Veröffentlichungen

Aktuelles Buch: "Praxis der tiergestützten Psychotherapie." Elisabeth B. Frick Tanner / Robert A. Tanner Frick. Hogrefe Verlag, Bern 2016. Infos und Bestellung: Flyer oder online.

"Haustiere können helfen, Empathie und Verantwortung zu entwickeln." Interview mit Dr. med. Robert A. Tanner- Frick in: Fachzeitschrift, Curaviva, Ausgabe Februar 2015

"Tiere als Tor zur Seele. Erfahrungen aus einer psychotherapeutischen Praxis" in: Zeitschrift Green Care 1/15, März 2015. Rechtlicher Hinweis: Die hier verlinkte Artikelfassung ist am 26.1.2015 erstellt worden und entspricht nicht vollständig dem in der Zeitschrift veröffentlichten Artikel. Dies ist nicht die Originalversion des Artikels und kann daher nicht zur Zitierung herangezogen werden. Die Originalversion darf hier nicht publiziert werden.

"Tiere als Begleiter in der bindungsorientierten Psychotherapie" in: Mitenand im Oberfeld, Geschichte - Menschen - Themen, Heim Oberfeld, Marbach 1910 - 2010, Verlag Typotron AG, St. Gallen und Heim Oberfeld, Marbach ISBN 978-3-908151-56-2

Kursprogramm des Lehrganges in tiergestützter Therapie und Fördermassnahmen, 2009/2010.

"Tiere als Begleiter in der Analytischen Psychotherapie" in: Jung heute. (Hg. Dieter Klein und Henning Weyerstrass), Köln: Verlag dieterklein.com, 2008.

"Selbstwerterfahrungen durch Tiere" in: punktum. SPAB (Schweizerischer Berufsverband für Angewandte Psychologie). September 2006

"Emotionale Seelenverwandtschaft – Tiere in der psychotherapeutischen Praxis" in: Marie-Meierhofer-Institut für das Kind (Hrsg): Faszination Gehirn. Zürich, Nr. 73/Juli 2004.

"Das Tier als hilfreiche Unterstützung unserer Kinder" in. Zeitschrift für Religionsunterricht und Lebenskunde, TVZ, 2/2003.

"Tiergestützte kinder- und jugendtherapeutische Praxis" in: Olbrich, E. und Otterstedt, C. (Hrsg.): Menschen brauchen Tiere. Stuttgart: Kosmos, 2003.

"Tiere als Begleiter in der Psychotherapie" in: Psychoscope. FSP: 9/2001.

Kulturtage Herisau, 1995: Die Kreativität unserer Kinder, Typotron AG, 1996.
 

Medien

Bericht im St.Galler Tagblatt am 5. Februar 2017: "Mit Tieren das Weiche in sich spüren."

Interview im Heft 04/2016: "Wellensittiche zeigen Muster von Nähe und Distanz", online verfügbar hier - oder hier in der gestalteten Heftversion.

Elisabeth Frick war Expertin in der Sendung "Treffpunkt" von Radio SRF 1 vom 13. August 2013: "Das Tier, das mein Leben veränderte". Die Sendung als Download.

Verbundenheit mit den Mitgeschöpfen; Tiergestützte Therapie mit Haustieren – die Umsetzung neuen Wissens; in PSYCHOSCOPE 7/2010
 
  
 

 
   
   
 
©: Texte und Bilder dürfen nur mit Erlaubnis von Elisabeth B. Frick Tanner und Robert A. Tanner-Frick für den nicht-privaten Gebrauch verwendet werden.
 
zur Hauptseite